Behandlungsablauf

Um eine schnelle und erfolgreiche Heilung zu ermöglichen, ist es wichtig eine genaue und detaillierte Befragung vorzunehmen. Nur so werden die individuellen Symptome und Neigungen des Patienten herausgearbeitet um korrekt verordnen zu können.

Daher erfolgt sowohl bei akuten wie auch chronischen Erkrankungen eine Erstanamnese, bei der alle relevanten Symptome und deren Begleiterscheinungen erhoben werden. Sie kann zwischen ein und zwei Stunden dauern, da der Mensch als Ganzes betrachtet wird. Das bedeutet, dass sowohl körperliche, psychische wie seelische Beschwerden und Ursachen berücksichtigt werden. Anhand der so gewonnenen Informationen wird dann das passende Arzneimittel ausgewählt und verordnet, sowie eventuelle begleitende Maßnahmen empfohlen.

Das erste Folgegespräch erfolgt in der Regel vier Wochen nach der Erstanamnese und dauert ca. 45 min. Hier wird analysiert wie der Patient auf das Arzneimittel angesprochen hat, welche Fortschritte er gemacht hat und der weitere Behandlungsablauf besprochen. In besonderen oder akuten Fällen erfolgt eine engmaschigere Betreuung. Die Möglichkeit an Wochenenden mit mir Kontakt aufzunehmen, ist gegeben.

Menü